HARRE Hausverwaltung und Immobilien GmbH
HARRE Hausverwaltung und Immobilien GmbH

HARRE Hausverwaltung und Immobilien GmbH

Der Verwaltungsbestand der HARRE Hausverwaltung und Immobilien GmbH umfasst momentan über 2.600 Wohneinheiten in der Verwaltung von Gemeinschafts- u. Sondereigentum, der Miethausverwaltung und der Verwaltung von Sonderbauten (z. B. Ferienwohnungen, Gewerbeobjekte, Schwimmbäder). Der Wert des verwalteten Immobilienvermögens beträgt weit über 300 Mio. Euro. 

 

Bei unserer Größe (10 Mitarbeiter) sehen wir unsere Kunden nicht als "Nummer", trotzdem bieten wir aber das notwendige Maß an Professionalität. Als reines Hausverwaltungsunternehmen befassen wir uns nicht nebenbei oder hauptberuflich noch mit dem Maklergeschäft. Diese Besinnung auf das Kerngeschäft wirkt sich in der Verwaltungsqualität aus.

alter Standort Königstr. 12 (bis Juli 2016)

Das Verwaltungsunternehmen entstand 1998 nach der Übernahme eines Bestandes einer Oldenburger Hausverwaltung. Alleingesellschafter ist seit der Übernahme Herr Uwe Harre. Herr Harre hat damit 25 Jahre Erfahrung in der Verwaltung von WEG- und Mietobjekten. Über die Jahre sind Spezialisierungsformen wie "Betreutes Wohnen", Ferienwohnungsanlagen (Nord- und Ostsee) und Sonderbauten (z. B. Schwimmbäder) fester Bestandteil der Angebotspalette geworden.

 

Als Hausverwalter sind wir hauptsächlich im Weser-Ems-Bereich tätig. Desweiteren sind wir im Bereich der Ostseeküste zwischen Rostock und Wismar für Sie tätig.

 

Für unsere Kunden verwalten wir Wohnungs- und Teileigentum, Sondereigentum sowie Mieteigentum mit allen dazu notwendigen Arbeiten.

 

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Werterhaltung der uns anvertrauten Bauten. Dazu bringen Herr Harre und auch Herr Steenken eine technische Bauausbildung mit.

Als Dekra-zertifizierter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden, mit Ausbildung zum staatlich geprüften Bautechniker, Fachrichtung Hochbau, ist Herr Harre nicht nur im kaufmännischen Bereich bewandert, sondern kann bei anstehenden größeren Reparaturen auch beratend und unterstützend tätig werden. Dazu gehört auch die Feststellung von Gebäudedurchfeuchtungen mittels eigener Messgeräte.

 

Wir legen außerordentlich Wert auf regelmäßige Fortbildungen und besuchen dazu Tagungen und Fachkongresse. Alle Mitarbeiter unseres Büros sind in der Mediation (Streitschlichtung) geschult. Als Ausbildungsbetrieb beteiligen wir uns an der Schulung des Berufsnachwuchses.

 

Das Mahnwesen wird in Zusammenarbeit mit der CREDITREFORM durchgeführt, bei der wir Mitglied sind. Das gerichtliche Mahnverfahren führen wir mit einem Fachanwalt für Miet- und Architektenrecht durch. Über die CREDITREFORM wird jeder Neumieter bonitätsmäßig überprüft.

 

Vermietung und Verkauf erfolgen mit Unterstützung ortsansässiger Makler, zu denen wir bereits langjährige Geschäftsbeziehungen unterhalten.

 

Alles in allem steht primär im Vordergrund, den Eigentümern alle unnötigen Kosten zu ersparen, um damit ein gutes Kosten- und Nutzenverhältnis zu erzielen. Dazu gehört u. a. auch die Führung der WEG-Konten im HBCI Online-Verfahren (günstige Bankgebühren), regelmäßige Objektbesichtigungen mit Zustandsbericht und EDV-gerechte Führung der Konten und Objektunterlagen. Unser vorhandenes, eigenes Formularwesen wird ständig auf aktuellem Stand der Rechtssprechung gehalten.

 

Im Bereich der Gebäudeversicherung ist durch Einsatz eines Versicherungsmaklers und Abschluss von Rahmenvereinbarungen mit insgesamt zwei Versicherern ein erhebliches Einsparungspotential vorhanden.

 

Mit dem örtlichen Energieversorger EWE haben wir Verhandlungen über gesonderte Stromtarife für die Wohnungswirtschaft mit Oldenburger und Ammerländer Verwalter initiiert. Die Gasversorgung erfolgt über den Versorger RhönEnergie mit langfristigen, sehr günstigen Lieferverträgen.

 

Mit dem Kabelversorgungsunternehmen Kabel Deutschland besteht ebenfalls ein Rahmenvertrag wodurch sich eine prozentuale Verringerung der anfallenden Gebühren ergibt.

 

Bei Häusern mit Aufzug arbeiten wir mit allen großen Herstellern zusammen (Schindler-Haushahn, Otis, Kone, Osma, A.S. Aufzüge, Weymann, Thyssen-Krupp, Lutz und ML-Liftsysteme). Für die regelmäßig gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen der Aufzüge können kostengünstig verhandelte Leistungen des TÜV Nord als Sachverständigenorganisation in Anspruch genommen werden.

 

Im Bereich der hausmeisterlichen Betreuungarbeiten wir mit diversen ortsansässigen Hausmeisterunternehmen zusammen.

 

Seminarraum Königstr. 10b

Für unsere Eigentümer bieten wir ab 01.01.2007 im neu erbauten Seminarbereich in der Königstr. 10b interessante Informationsveranstaltungen aus dem Bau- und Immobilienbereich an. Größere Eigentümerversammlungen finden im Seminarbereich, kleinere in unseren Büroräumen oder alternativ an einem auswärtigen Ort statt.

 

Um die Aufstockung der Verwaltungsbestandes sind die Unternehmen ständig bemüht. Gerne ist Herr Harre bereit, sich und sein Unternehmen, z.B. im Rahmen einer Eigentümerversammlung, persönlich bei Ihnen vorzustellen. In diesem Zusammenhang ist dann auch die Vorstellung der Mustersammlung von verwendeten Verträgen und Formularen möglich. Wir erstellen Ihnen aber auch im Voraus auf Wunsch einen Mustervertrag für die jeweilige Verwaltungs- und Beauftragungssituation.

 

Für Anfragen können Sie unser Kontaktformular nutzen.

Hier finden Sie uns

HARRE Hausverwaltung und Immobilien GmbH

Bürgermeister-Brötje-Str. 4

26180 Rastede

Bürogebäude bei Tag und bei Nacht

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

(0 44 02) 9 72 55 - 0

 

technischer Notdienst

(01 51) 44 56 71 66

(kein 24h-Notdienst! - unser Not- dienst ist erreichbar von ca. 7.00 Uhr bis ca. 22.00 Uhr bzw. wenn im Büro der AB geschaltet ist)

 

 

Mängelmitteilung

maengel(at)harre-rastede.de

 

oder nutzen Sie für Anfragen unser Kontaktformular